Weiter zum Hauptinhalt

Zuverlässige Landehilfe für unbemannte Luftfahrzeuge

Effektive, strategische Missionen mit unbemannten Luftfahrzeugen setzen sowohl herausragende Technologien als auch zukunftsorientierte Entwicklungen voraus. Um die operative Flexibilität zu verbessern, entwickelte RUAG das automatische Landesystem OPATS (Object Position and Tracking System) für UAVs.

Das System überwacht kontinuierlich die Positionen eines unbemannten Luftfahrzeugs. Die Messergebnisse können an ein Regelsystem übertragen und als Rückmeldung in einem Geschwindigkeits- oder Positionsregelkreis verwendet werden. Hauptzweck von OPATS ist es, zuverlässige Positionsdaten über das UAV während der Anflug- und Landephase zu liefern und die Daten an die Bodenkontrollstation zu senden. Das System lässt sich kosteneffektiv und einfach installieren, betreiben und warten. Es wird von einer Standardbatterie mit Strom versorgt und kann auch unter extremen Umgebungsbedingungen (Sand, Staub, Gewitter, extreme Temperaturen) eingesetzt werden.

Vorteile des Landesystems

Höchste Sicherheit

Durch die kontinuierliche Überwachung der Positionen Ihres unbemannten Luftfahrzeuges wird die Sicherheit gewährleistet.

Kosteneffektiv

Das System lässt sich einfach installieren, betreiben und warten und ist dadurch äusserst kosteneffektiv.

Vielseitig einsetzbar

Das Landesystem wird von einer Standardbatterie mit Strom versorgt und kann auch unter extremen Bedingungen (Sand, Staub, Gewitter, extreme Temperaturen) eingesetzt werden.

Rundum erfolgreich und zuverlässig

OPATS wird von zahlreichen internationalen Kunden verwendet und für eine Vielzahl von UAVs – von taktischen bis hin zu MALE-UAVs – eingesetzt. Mehrere tausend erfolgreiche Landungen belegen die Zuverlässigkeit des Systems.

Download Factsheet OPATS
pdf (253.4 KB)

Kontakt

Gabor Szilagyi
Senior Sales Manager Aviation Products
RUAG AG
Seetalstrasse 175
6032 Emmen