Weiter zum Hauptinhalt

Setze als Mediamatiker/in deine gestalterische Gabe ein

Du bist kreativ, kommunikationsstark und kannst abstrakt-logisch denken? Mit uns lernst du, deine gestalterische Gabe einzusetzen und effektiv zu kommunizieren: Mediamatiker/innen betreuen die mediale Kommunikation nach innen und aussen in all ihren Facetten – von einzelnen Medieninhalten bis zum Webauftritt.

Wenn dich die digitale Welt und das Erstellen von effektiven, neuen Kommunikationsinhalten fasziniert, dann ist ein Lehrberuf bei RUAG das Richtige für dich. Unsere Mediamatiker/innen sind kreative, innovative Fachleute mit vielseitigen Handlungskompetenzen und sorgen dafür, dass die mediale Kommunikation ansprechend aufbereitet wird.

Eckpunkte deiner Ausbildung bei RUAG

Dauer

Deine Ausbildung dauert vier Jahre. In dieser Zeit lernst du alles, was du für den Beruf als Mediamatiker/in wissen musst.

Fähigkeiten

Für diese Ausbildung bringst du Kreativität, gute Sprachkenntnisse in Deutsch, Französisch und Englisch, ein abstrakt-logisches Denken und ein technisches Verständnis mit.

Anschlussmöglichkeiten

Nach deiner Ausbildung bei uns hast du folgende Anschlussmöglichkeiten: Mediamatiker/in mit eidg. Fachausweis, Dipl.-Web-Project-Manager/in oder ein Bachelor of Science in Medieningenieurwesen.

Kontakt

Berufsbildung
RUAG AG
Seetalstrasse 175
6032 Emmen

Mediamatiker/in EFZ

Mediamatikerinnen und Mediamatiker haben ein ausgeprägtes Interesse an neuen Medien und verfügen über ein gutes technisches Verständnis. Sie besitzen gute gestalterische Fähigkeiten und ein betriebswirtschaftliches Denken. Mediamatiker/innen sind in den Bereichen Kommunikation, Marketing und Webdesign tätig. Wie du siehst, ist dieser Beruf von Kreativität geprägt, bei dem du deine gestalterische Gabe einsetzen kannst.

Zum Tätigkeitsgebiet von Mediamatikerinnen und Mediamatikern gehören beispielsweise Konzepte für analoges und digitales Marketing. Dabei setzen sie Kommunikationsmittel zielgerichtet ein und bewirtschaften unter anderem auch Social-Media-Kanäle.

Mediamatiker/innen entwickeln Designentwürfe und gestalten grafische Elemente und Layouts. Diese bereiten sie für ein Zielmedium zur grafischen Gestaltung auf, unter Berücksichtigung der gängigen Regeln sowie der Corporate Identity und des Corporate Designs. Der Beruf bei RUAG ist also äusserst vielseitig.

Das bieten wir dir

Zu deinen Aufgaben gehört beispielsweise das Aufbereiten von Printmedien wie Flyer, Broschüren, Dankeskarten, Postern und vieles mehr. Zusätzlich nimmst du auch digitale Rohdaten wie Filmsequenzen, Fotos, Musik oder Ton auf und verarbeitest diese. Das Ergebnis wird von dir veröffentlicht, wobei du auch stets selbständig überprüfst, ob es die geforderte Qualität erfüllt.

Das bringst du mit

Die obligatorische Schule hast du mit hohen Anforderungen abgeschlossen. Deutsch, aber auch Fremdsprachen wie Französisch oder Englisch beherrschst du gut. Ausserdem bringst du auch gute Leistungen in Mathematik mit, hast eine schnelle Auffassungsgabe und ein abstrakt-logisches Denken. Du bist technisch versiert, kreativ und kommunizierst gerne.

Ausbildungsdauer

Deine Ausbildung bei RUAG dauert vier Jahre.
MediamatikerIn EFZ in Ausbildung - Alissa
« Als lernende Mediamatikerin habe ich mit verschiedenen Menschen Kontakt und kann meine Ideen vielseitig umsetzen. Ich erhalte Einblicke in unterschiedliche Abteilungen und Aufgaben bei RUAG, helfe in anderen Teams mit und verfasse eigenständig einen Newsletter. Das gefällt mir sehr.  »
Alissa, in Ausbildung zur Mediamatikerin EFZ

Ausbildungsstandorte 

  • Bern
  • Thun
  • Emmen
Berufsbildung Schüler und Schülerinnen

Das ist genau Dein Ding?

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung

Bewirb Dich jetzt!