Weiter zum Hauptinhalt

Markenportal

Die Inhalte einer Marke spiegeln sich im Corporate Design wieder. Der Erfolg von Corporate Design beruht auf Kontinuität. Hier erhalten Sie wichtige Informationen um starke Kommunikation zu gestalten.

Unsere Unternehmensfarben

Die Unternehmensfarben sind das Grundelement eines Corporate Designs mit der höchsten Signalwirkung – und damit auch mit dem höchsten Wiedererkennungspotenzial. Sie tragen daher stark zur Einheitlichkeit der Gesamtgestaltung bei.

Unsere Unternehmensfarben verorten RUAG in der Schweiz und in der Technologiebranche.

Sie vermitteln unsere Herkunft und Kompetenz und spiegeln so unsere Unternehmensausrichtung wieder. Der richtige Einsatz unserer Farben ist von grosser Bedeutung für den Wiedererkennungswert unserer Unternehmensmarke.

Primärfarben

Als Primärfarben werden die Farben bezeichnet, die grundlegend den Charakter des visuellen Auftritts definieren. Folgende Primärfarben wurden definiert: Hellgrau, Dunkelgrau, Rot und Dunkelrot.
Alle Primärfarben kommen im RUAG Logo vor. Das RUAG Rot entspricht dem Rot des Schweizer Kreuzes. Ausserdem werden auch das RUAG Element und Schriftelemente in den Primärfarben gesetzt.

Alle Primärfarben sind für die Druck- und Digitalproduktion in spezifischen Farbräumen mit festen Werten definiert und dürfen nicht verändert werden.

Unternehmensfarben 1

RUAG Grau

CMYK 20 0 0 40
Pantone 7543
RGB 150 165 175
HEX #96A5AF
RAL 7001
Unternehmensfarben 2

RUAG Dunkelgrau

CMYK 20 0 0 70
Pantone 431
RGB 80 85 90
HEX #50555A
RAL 7012
Unternehmensfarben 3

RUAG Rot

CMYK 0 100 100 0
Pantone 485
RGB 255 0 0
HEX #FF0000
RAL 320 Verkehrsrot
Unternehmensfarben 4

RUAG Dunkelrot

CMYK 0 100 80 65
Pantone 188
RGB 89 0 18
HEX #590012
RAL 3003

Sekundärfarben

Sekundärfarben werden im Gegensatz zu Primärfarben unterstützend eingesetzt. In erster Linie werden sie in der digitalen Kommunikation und bei der Gestaltung von Grafiken eingesetzt. Hier ermöglichen sie eine differenziertere Farbgebung und eine bessere Unterscheidbarkeit von interaktiven Anwendungen oder tabellarischen Werten. 

Alle Sekundärfarben sind für die Druck- und Digitalproduktion in spezifischen Farbräumen mit festen Werten definiert und dürfen nicht verändert werden.

Unternehmensfarben 5
CMYK 10 5 6 0
RGB 234 237 239
HEX #EAEDEF
Unternehmensfarben 6
CMYK 29 16 16 1
RGB 192 201 207
HEX #C0C9CF
Unternehmensfarben 7
CMYK 50 32 30 10
RGB 136 149 158
HEX #88959E
Unternehmensfarben 4
CMYK 58 42 38 22
RGB 108 117 124
HEX #6C757C
Unternehmensfarben 9
CMYK 0 28 14 0
RGB 255 204 204
HEX #FFCCCC
Unternehmensfarben 10
CMYK 0 72 49 0
RGB 255 102 102
HEX #FF6666
Unternehmensfarben 11
CMYK 3 100 100 1
RGB 222 0 4
HEX #DE0004
Unternehmensfarben 12
CMYK 30 100 93 43
RGB 122 0 14
HEX #7A000E
Unternehmensfarben 13
CMYK 19 0 7 0
RGB 214 244 245
HEX #D6F4F5
Unternehmensfarbe 14
CMYK 48 0 18 0
RGB 133 221 224
HEX #85DDE0
Unternehmensfarbe 15
CMYK 70 0 31 0
RGB 49 183 188
HEX #31B7BC
Unternehmensfarben 16
CMYK 79 25 42 8
RGB 37 138 142
HEX #258A8E
Unternehmensfarben 17
CMYK 84 37 50 30
RGB 26 99 101
HEX #1A6365

Farbgewichtung

Die Gewichtung der Farben prägt das Erscheinungsbild der Marke. Das RUAG Farbklima wird anteilig bestimmt durch Weiss und die RUAG Primärfarben.

Das wichtigste stilgebende Element ist das RUAG Element. Es setzt Farbakzente, die in Verbindung mit weissen Hintergrund oder einem Bildmotiv den typischen Markenlook ausmachen. Die Sekundärfarben hingegen werden nur akzentual eingesetzt und haben daher keine Bedeutung für das Farbklima.

Das RUAG Farbklima besteht aus Weiss und den Primärfarben.

Unternehmensfarben 18

Download Unternehmensfarben

Hier finden Sie vertiefte Informationen.

Download Unternehmensfarben
zip (450.8 KB) Passwort

Unser Newsletter

Registrieren Sie sich hier für unseren Newsletter und erhalten Sie regelmässig spannende Neuigkeiten zu RUAG.