Weiter zum Hauptinhalt

Royal Netherlands Air Force erneuert Wartungsvertrag mit RUAG

13.03.2020, RUAG hat den Zuschlag der Royal Netherlands Air Force für einen öffentlich ausgeschriebenen Wartungsvertrag ihrer PC-7-Trainingsflugzeuge erhalten. Der Zuschlag unterstreicht die Expertise von RUAG als kompetenter, leistungsfähiger Partner im Bereich des Life Cycle Managements von Propellerflugzeugen.

Die Royal Netherlands Air Force vertraut für weitere zwei Jahre, bis Ende 2022, auf die Zusammenarbeit mit RUAG. Der Vertrag ernennt das Unternehmen zum Wartungsdienstleister für die Propeller der PC-7-Trainingsflugzeuge der holländischen Luftwaffe – mit der Option, den Vertrag bis zum Ende der Lebensdauer 2026 zu verlängern. Er ersetzt die vorher bestehende Vereinbarung für Maintenance, Repair & Overhaul (MRO) im Bereich des PC-7-Propellerunterhalts. RUAG in Lodrino ist eines von weltweit 24 „Hartzell Recommended Service Facilities“, dem weltweiten Marktführer unter den Original Equipment Manufacturers (OEMs) für Propeller.

Die Royal Netherlands Air Force ist ein langjähriger Kunde von RUAG und setzt seit rund zehn Jahren auf die Expertise des Unternehmens im Bereich des PC-7 Life Cycle Managements. Das erneuerte Vertrauen der Niederländischen Luftwaffe in RUAG unterstreicht dessen Können als Materialkompetenzzentrum für Propellerflugzeuge. «Wir freuen uns über diesen Auftrag. Als Technologiepartner der Schweizer Armee erlauben uns diese Synergien am Drittmarkt, unsere Kompetenzen nachhaltig und langfristig auszubauen», erklärt Max Grob, Business Development Manager Propeller Aircraft & UAV, RUAG.

RUAG ist ein zertifizierter Reparaturbetrieb für die Pilatus-Trainingsflugzeuge PC-6, PC-7 und PC-9 und wurde von der holländischen Luftwaffe nach den militärischen Richtlinien NLD-MAR auditiert und akkreditiert. Die hochmoderne Infrastruktur des Standortes Lodrino und dessen hoch engagierte Spezialisten machen RUAG zu einem der führenden Partner von Propellerflugzeugbetreibern weltweit. Als unabhängiger Dienstleister umfasst das Angebot von RUAG den Unterhalt des gesamten Flugzeugs, dessen Subsystemen wie Triebwerken und Komponenten, als auch Cockpitupgrades und Werterhaltungsmassnahmen.

 

Weitere Informationen zu RUAG erhalten Sie bei Kirsten Hammerich, Senior Media Relations Manager, kirsten.hammerich@ruag.com / Mobile +41 79 770 81 18

Weitere Informationen zu unseren Dienstleistungen für Propellerflugzeuge erhalten Sie bei Max Grob, Business Development Manager Propeller Aircraft & UAV, max.grob@ruag.com / Mobile +41 79 636 44 25

Unser Newsletter

Registrieren Sie sich hier für unseren Newsletter und erhalten Sie regelmässig spannende Neuigkeiten zu RUAG.